Nein zum Ausschlussversuch von Marxist*innen!

Sondertreffen des Bundesarbeitskreis Revolutionäre Linke Liebe Genoss*innen,die Herrschenden versagen völlig die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen. Der Kapitalismus erlebt die tiefste Krise seit über 100 Jahren. Die Auswirkungen auf die Arbeiter*innenklasse und gerade auch Jugendliche sind auch hier in Deutschland extrem und verlangen nach sozialistischen Antworten und entschiedenen Kämpfen. Leider ist die Reaktion des... Weiterlesen →

Bericht vom 12. Treffen des BAK RL

Am 12.12.2020, fand das zwölfte Treffen des Bundesarbeitskreises Revolutionäre Linke statt. Es wurde über die aktuelle Situation mit Corona-Pandemie und Wirtschaftskrise diskutiert. Es wird angesichts der katastrophalen aktuellen Zahlen deutlich, dass die Herrschenden in der Bekämpfung der Pandemie völlig versagen. Nach unserer Einschätzung haben die Corona-Leugner*innen-Demonstrationen, auch aufgrund ihrer einflussreichen rechten Elemente, zwar keinen großen... Weiterlesen →

Socialist Change – not climate change!

Heraus zum Klimastreik am 20. September Juni und Juli waren weltweit die heißesten Monate seit Wetteraufzeichnung. Während sich die Reichen retten können, untergraben Klimakatastrophen die Lebensbedingungen von Millionen von Menschen. Durch Klimawandel beförderte Trockenheit bedroht in Afrika circa 23 Millionen Menschen. Auch in Deutschland treffen steigende Lebensmittelpreise und Störungen der Infrastruktur durch extreme Wetter Beschäftigte... Weiterlesen →

Freiheit für die 42 Arbeiter der Nationalen Stahlindustrie Gruppe in Ahwaz!

In der Nacht von Sonntag den 16.12.2018 auf Montag den 17.12.2018 wurden 35 Arbeiter des größten Stahlproduzenten im Iran festgenommen. Weitere sieben Verhaftungen folgten. Dieses Unternehmen hat kürzlich seine vier Produktionsstätten privatisiert. Diese Arbeiter sind alle Aktivisten der Gewerkschaft, die illegal in diesem Unternehmen arbeiten und befanden sich zu dem Zeitpunkt der Festnahme bereits 35... Weiterlesen →

In Frankreich wie in Deutschland: Aktiv werden! Nieder mit der Politik für Banken und Konzerne!

Tausende haben gestern in Paris gegen die hohen Spritpreise, die armenfeindlichen Steuern und die hohen Lebenshaltungskosten protestiert. Die neoliberale Konzernmarionette Emmanuel Macron diffamiert die Proteste der Gelbwesten als rechtsextrem. Tatsächlich richten sie sich gegen eine Politik, die in Frankreich seit Jahrzehnten vor allem den Chefetagen der Banken und Konzerne nützt! Nach der „Nuit debut“-Bewegung gegen... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑